EUROPE   2014

Sendungen ausgewählter Konzerte in WDR und DLF


WDR 3 – Das Konzert, Freitag 05. Februar 2015, 20:05 – 22:00

Das ist zum einen ein Trio um den derzeit führend Saxofonisten in Frankreich,Emile Parisien, mit zwei der meist beschäftigen Jazzmusiker Europas: Peter Eldh aus Göteborg (in Berlin lebend), der mit Django Bates und Marius Neset unterwegs ist und Jonas Burgwinkel, Köln, bekannt aus dem Pablo Held Trio. Der deutsch-französische Bassist (mit Wohnsitz New York) Pascal Niggenkemper präsentierte ein Doppeltrio mit Musikern aus mehreren Ländern, darin jeweils Klarinette, Piano und Bass (bzw. Subkontrabass-Flöte), das man auch als Verbund aus drei Duos hören kann - der siebte Kontinent.

"Le 7ème Continent"
Joris Ruehl – cl, Joachim Badenhorst – cl, Eve Risser – p, Philip Zoubek – p, Pascal Niggenkemper – b, Julián Elvira – subb, fl
Aufnahme vom 31. Oktober 2014 aus dem Loft, Köln

Trio Parisien
Emile Parisien – ss, cl, Peter Eldh – b, Jonas Burgwinkel – dr
Aufnahme vom 3. November 2014 aus dem Institut Français, Köln

Moderation: Michael Rüsenberg
Redaktion: Bernd Hoffmann

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JAZZ  im  Deutschlandfunk                            März  2015

JAZZ LIVE                   

Dienstag, 31.3.15,  21.05-22.00h    


Sebastian Sternal Quartett  "Franco-Allemand" 


Sebastian Sternal – Piano; Pierre Perchaud – Gitarre

David Helm – Kontrabass; Nicolas Charlier – Schlagzeug

Festival "Vive le Jazz", Loft Köln, 11. November 2014


mit Odilo Clausnitzer